Gesundheitskongress

Gesundheitskongress

Am 28. Februar 2013 fand in der Kulturhalle Ochtendung der Kongress „Gesundheit und Arbeitslosigkeit“ statt.
Der Kongress wurde veranstaltet durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD)
in Kooperation mit dem Jobcenter Mayen-Koblenz und der Netzwerkstelle MYKnetz.
MYKnetz wird gefördert durch das MSAGD des Landes Rheinland-Pfalz sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Die Anwesenden erhielten gute Praxisbeispiele für die Gesundheitsförderung von Arbeitslosen von:
(beim Klicken auf den Namen öffnet sich die entsprechende Präsentation)

Projekt JobFit - BKK Bundesverband

Monique Faryn-Wewel
IPG - Institut für Prävention und Gesundheitsförderung
an der Universität Duisburg-Essen

Projekt AktivA - TU Dresden

Susann Muehlpfordt
Technische Universität Dresden

Andreas Kalkbrenner
AktivA Trainer

Projekt ES-LS - MYKnetz

Christoph Kretschmer
Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz

Train to Job

Barbara Gawlik-Chmiel
Werkstatt Frankfurt e.V.

Eine weitere Präsentation von Andreas Staible von der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg zum Thema „Gesundheitsförderung bei Langzeitarbeitslosen“ erhalten Sie auf Anfrage unter Zentrale.PEG-11@arbeitsagentur.de.