Aktuelles

Hier erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um das Arbeitslosengeld II sowie auf unserer Webseite.

Aktuelle Pressemitteilungen finden Sie hier.

 

Update 09.10.2017: INKA MYK + InAnI +++ Paralympics in der Arbeitswelt | Zusammen arbeiten. Als Team gewinnen.

Macht es einen Unterschied, ob Ihr Verkäufer laufen kann? Macht es einen Unterschied, ob Ihre Köchin Stimmen hört? Eben – nein.

Warum? – Das erfahren Sie auf einer unserer nächsten Events für kleine und mittlere Unternehmen der Region Mayen-Koblenz.

Die Fachveranstaltung ‚Paralympics in der Arbeitswelt | Zusammen arbeiten. Als Team gewinnen.‘ am 19.10.2017, 18.00 bis 20.00 Uhr, im Mariensaal der Barmherzigen Brüder, Pöschstraße 18, 56648 Saffig für Unternehmen aus der Region Mayen-Koblenz informiert und sensibilisiert Sie zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen. Welche Chancen, Möglichkeiten, Hürden und Förderungen gibt es für arbeitsuchende Menschen und die Betriebe? Wie gelingt Inklusion im Arbeitsalltag? Mit einem Impulsvortrag und einer Talkrunde von Experten erhalten Sie breite und tiefe Einblicke, Unterstützung und Impulse zu diesem Thema.

Zu dieser Veranstaltung laden das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz mit seinem Projekt INKA-MYK (Innovation, Netzwerk, Kompetenz für Arbeitgeber im Landkreis Mayen-Koblenz) und die Barmherzigen Brüder Saffig mit dem Kooperationsprojekt InAnI (Inklusion, Analyse, Intervention) recht herzlich alle Unternehmen, Personalvertretungen und andere interessierte Gäste der Region Mayen-Koblenz  gemeinsam ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung. Um Anmeldung bis zum 18.10.2017 unter g.bons@bb-saffig.de wird gebeten. Gerne heißen wir auch Gäste willkommen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

 

Update 26.09.2017: Die Eingliederungsbilanz des Jobcenters n. § 54 SGB II für das Jahr 2016 finden Sie hier

 

Update 17.08.2017: INKA MYK  | Angekommen. Und wie geht es weiter? Beschäftigung von geflüchteten Menschen.

Die Beschäftigung von anerkannten Flüchtlingen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die uns alle heute und in der Zukunft etwas angeht. Die Menschen sind angekommen. Aber wie geht es weiter?

Die Fachveranstaltung ‚Angekommen. Und wie geht es weiter? Beschäftigung von geflüchteten Menschen‘ am 14.09.2017, 18.00 bis 21.00 Uhr, in der Mittelrhein-Halle Andernach für Unternehmen aus der Region Mayen-Koblenz informiert und sensibilisiert Sie zur Beschäftigung von Menschen mit Flüchtlings- und Migrationsgeschichte. Welche Chancen, Möglichkeiten, Hürden und Förderungen gibt es für arbeitsuchende Menschen und die Betriebe? Wie gestaltet sich der Weg eines geflüchteten Menschen in Arbeit? Mit einer Talkrunde von Arbeitsmarktexperten und einem anschließenden interaktiven Austausch an Infoständen erhalten Sie breite und tiefe Einblicke, Unterstützung und Impulse zu diesem Thema.

Zu dieser Veranstaltung lädt das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz, Projekt INKA-MYK, gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft Mittelrhein (BVMW) recht herzlich alle Unternehmen, Personalvertretungen und andere interessierte Gäste der Region Mayen-Koblenz ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung. Um Anmeldung bis zum 08.09.2017 unter jc-myknetz@kvmyk.de wird gebeten. Gerne heißen wir auch Gäste willkommen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

 

Update 17.08.2017: INKA MYK  | Einladung zum Regiotisch +++Global denken. Regional handeln+++

Auch in diesem Jahr wollen wir mit unserem Netzwerkprojekt INKA-MYK (Innovation, Netzwerk, Kompetenz für Arbeitgeber im Landkreis Mayen-Koblenz) für Sie eine informative und hilfreiche Schnittstelle anbieten. Viele Sie und uns betreffende Themen rund um die Sicherung von Arbeits- und Fachkräften sind mittlerweile sehr weitgefasst. Aber ‚vor Ort‘ gilt es Ideen und Allianzen für die Umsetzungen zu schmieden. Daher wollen wir diese ‚globalen‘ Themen auf die regionalen Bedarfe herunter brechen. Deswegen setzen wir dieses Jahr ganz auf den regionalen Austausch der Unternehmen.

Hierzu laden wir Sie ganz herzlich ein, sich an unserem 2. Andernacher ‚RegioTisch‘ zu informieren und auszutauschen. Praxisnahe Tipps und Ratschläge von Experten – nämlich Ihnen – können dazu beitragen, individuelle Lösungen zu erhalten. Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Wir sehen uns am ‚RegioTisch | Global denken. Regional handeln.‘, am 30. August 2017, 17.30 Uhr, bei der Fa. EDV & Elektrosysteme Zitzer, Füllscheuer 30, 56626 Andernach.

Mitveranstalterin ist die Gewerbegemeinschaft Füllscheuer Andernach.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung. Bitte teilen Sie uns Ihre Zusage (oder Absage) mit bis zum 29.08.2017 per Mail an jc-myknetz@kvmyk.de oder per Telefon unter 02632/9254-28! Gerne heißen wir auch Gäste willkommen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

#Was ist der RegioTisch?

Der RegioTisch ist ein Netzwerktreffen der kleinen und mittleren Unternehmen aus Andernach. Hier sollen Personal- und Arbeitsmarktthemen in einem offenen Austausch diskutiert werden. Die Fokusthemen des Abends ‚Qualität der Bewerbenden‘ und ‚Arbeitgeberattraktivität‘ aus unseren bisherigen Betriebsbesuchen finden Sie an den Thementischen wieder. Gerne können Sie weitere Fragestellungen und Inhalte in die Austauschrunde mit einbringen.

 

Update 13.07.2017: INKA MYK  | "Arbeit ohne Sucht - Sucht ohne Arbeit"

Das Thema Sucht ist häufig in aller Munde und trotzdem fällt es meist schwer, sich diesem Thema aus betrieblicher Sicht zu nähern. Die Veranstaltung „Arbeit ohne Sucht. Sucht ohne Arbeit. Erkennen, Behandeln und Verhindern von Suchterkrankungen am Arbeitsplatz.“ am 19.9.2017 wird das Thema Sucht unter den Gesichtspunkten Wege in die Sucht, Leben mit der Sucht und Auswege aus der Sucht im Gespräch mit Uli Borowka, Dr. Peter Hotz und Ralf Laus beleuchten.

Zu dieser Veranstaltung lädt der Arbeitskreis Gesundheit Mayen-Koblenz (Bezirksärztekammer Koblenz, IHK Koblenz, Rhein-Mosel-Fachklinik, Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz, Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland) recht herzlich alle Unternehmen, Personalvertretungen und andere interessierte Gäste der Region Mayen-Koblenz ein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Einladung. Um Anmeldung bis zum 10.9.2017 unter arbeitohnesucht@myk-zukunft.de wird gebeten. Gerne heißen wir auch Gäste willkommen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

 

Update 28.06.2017: INKA MYK  | Einladung Arbeitstreffen +++Global denken. Regional handeln+++

Unter dem Motto „Global denken. Regional handeln.“ startete das INKA-MYK Netzwerk seine diesjährige Veranstaltungsreihe. Am 12.6.2017 trafen sich bereits einige Unternehmen der Verbandsgemeinde Weißenthurm zu einem regen Austausch am ‚RegioTisch‘. Hieran anknüpfend wollen wir nun mit den kleinen und mittleren Betrieben die gewonnenen Erkenntnisse betriebsindividuellen Lösungen zuführen. Am 11. Juli 2017 findet dazu ein ArbeitsTreffen mit den Unternehmen aus dem Netzwerk zu den Fragestellungen „Was kann ich tun, dass meine offene Stelle im Betrieb den richtigen Bewerber findet?” und „Wie kann die betriebsindividuelle Arbeitgeberattraktivität dynamisch gestaltet werden, damit diese nicht zur Selbstverständlichkeit führt?” statt.

Hierzu laden wir Sie ganz herzlich ein, sich an unserem ‚ArbeitsTreffen‘ auszutauschen und mit Ihren Ideen aktiv an der gemeinsamen Lösungsfindung zu beteiligen. Praxisnahe Tipps und Ratschläge von Experten – nämlich Ihnen – können dazu beitragen, individuelle Handlungsempfehlungen zu erhalten. Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Wir sehen uns zum ‚ArbeitsTreffen | Global denken. Regional handeln.‘, am 11. Juli 2017, 18.00 Uhr, in der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm, Sitzungssaal 236, Kärlicher Straße 4, 56575 Weißenthurm.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Melden Sie sich an! Bitte teilen Sie uns Ihre Zusage (oder Absage) mit bis zum 11.07.2017 per Mail an jc-myknetz@kvmyk.de oder per Telefon unter 02632/9254-28! Gerne heißen wir auch Gäste willkommen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

#Was ist das ArbeitsTreffen?

Das Veranstaltungsformat „ArbeitsTreffen“ ist ein dem „RegioTisch“ nachgelagerter, branchenübergreifender Workshop zum praxisorientierten Austausch kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) über sie bewegende Themenfelder und Handlungsbedarfe in den Bereichen Personal und Arbeitsmarkt.

 

Update 07.06.2017: INKA MYK  | Einladung zum Regiotisch +++Global denken. Regional handeln+++

Auch in diesem Jahr wollen wir mit unserem Netzwerkprojekt INKA-MYK (Innovation, Netzwerk, Kompetenz für Arbeitgeber im Landkreis Mayen-Koblenz) für Sie eine informative und hilfreiche Schnittstelle anbieten. Viele Sie und uns betreffende Themen rund um die Sicherung von Arbeits- und Fachkräften sind mittlerweile sehr weitgefasst. Aber ‚vor Ort‘ gilt es Ideen und Allianzen für die Umsetzungen zu schmieden. Daher wollen wir diese ‚globalen‘ Themen auf die regionalen Bedarfe herunter brechen. Deswegen setzen wir dieses Jahr ganz auf den regionalen Austausch der Unternehmen.

Hierzu laden wir Sie ganz herzlich ein, sich an unserem ‚RegioTisch‘ zu informieren und auszutauschen. Praxisnahe Tipps und Ratschläge von Experten – nämlich Ihnen – können dazu beitragen, individuelle Lösungen zu erhalten. Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Wir sehen uns am ‚RegioTisch | Global denken. Regional handeln.‘am 12. Juni 2017, 17.30 Uhr, in der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm, Ratssaal, Kärlicher Straße 4, 56575 Weißenthurm.

Mitveranstalterin ist die Wirtschaftsförderungsstelle der Verbandsgemeinde Weißenthurm.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Melden Sie sich an! Bitte teilen Sie uns Ihre Zusage (oder Absage) mit bis zum 09.06.2017 per Mail an jc-myknetz@kvmyk.de oder per Telefon unter 02632/9254-23 oder -28! Gerne heißen wir auch Gäste willkommen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

 

Update 22.11.2016: INKA MYK  | Ein Projekt. Ein Fazit. Wir danken Ihnen.

Das Jahr neigt sich allmählich zum Ende. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir auf ein erfolgreiches Jahr des Projektes blicken. Gleichzeitig soll ein Ausblick auf das kommende Jahr folgen.

Als besonderes Event-Highlight wird es für die beständigen, engagierten, neuen und treuen Netzwerkpartnerinnen und Netzwerkpartner eine besondere Anerkennung für Ihre Mitarbeit geben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Wir laden Sie hiermit außerdem ganz herzlich dazu ein, sich auf unserer Jahresabschlussveranstaltung zu informieren und auszutauschen. Praxisnahe Tipps und Ratschläge von Experten aus Industrie, Handel und Handwerk können dazu beitragen, individuelle Lösungen zu erhalten. Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Wir sehen uns beim Jahres-Event "EIN PROJEKT. EIN FAZIT. WIR DANKEN IHNEN.", am 1. Dezember 2016, 18.00 Uhr, im Forum Polch, Vormaystraße 32-34, 56751 Polch.

Melden Sie sich an! Bitte teilen Sie uns Ihre Zusage (oder Absage) mit bis zum 28.11.2016 per Mail an jc-myknetz@kvmyk.de oder per Telefon unter 02632/9254-23! Gerne heißen wir auch Gäste willkommen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

 

Update 21.09.2016: INKA MYK  | Betriebsnachfolge: Erfolgreich organisieren

Praktische Lösungsansätze für Ihre Betriebsübergabe

Der Generationswechsel ist bei kleinen und mittleren Unternehmen ein ständiges Thema. Wir möchten Sie einladen sich zu informieren und auszutauschen zum Thema ‚BetriebsnachfoIge: Erfolgreich organisieren.‘ Praxisnahe Tipps und Ratschläge von Experten aus Industrie, Handel und Handwerk können dazu beitragen, individuelle Lösungen zu erhalten. Mit Fragestellungen wollen wir hierzu gemeinsam das bereits praktizierte Wissen erarbeiten und erste, neue Strategien entwickeln.

Veranstaltungsdetails: 27. Oktober 2016, 16.30 bis 20.00 Uhr Im Metall- u. Technologiezentrum der HWK Koblenz, August-Horch-Str. 6-8, 56068 Koblenz. Den Programmablauf finden Sie in der beigefügten Einladungskarte.

Eintritt frei!

Bitte melden Sie sich bis zum 25.10.2016 an! Gerne heißen wir auch Gäste willkommen.

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

Update 23.08.2016: INKA MYK  | Mein wunderbarer Arbeitsplatz

Uns alle betrifft sie: die Zukunft. Daher kann es nie schaden einen Blick und einen Schritt nach vorn zu wagen. Im Rahmen unserer Projekt- und Netzwerkarbeit wollen wir, das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz – Ihr regionaler Arbeitsmarktdienstleister – auch weiterhin spannende Angebote und Informationen für Sie bereithalten.

Wir laden Sie hiermit ganz herzlich ein, in Kooperation mit dem Odeon Apollo KinoCenter und im Rahmen des FUTURALE Filmfestivals ‚Arbeiten 4.0‘, einen spannenden Kinoabend und eine interessante Podiumsdiskussion zu erleben. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Chancen und Möglichkeiten moderner Arbeitsplätze in Bezug auf die Motivation und Führung der Mitarbeitenden im Betrieb aufzeigen und beleuchten. Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Wir sehen uns zur Vorstellung und zur Podiumsdiskussion zum Film und Thema ‚Mein wunderbarer Arbeitsplatz‘ am 5. September 2016, 19.30 Uhr (19.00 Uhr Anmeldung am INKA-MYK-Pult), ins Odeon Apollo KinoCenter, Löhrstraße 78-88, 56068 Koblenz.

Ihre Eintrittskarte erhalten Sie für günstige 4,50 € an der Kinokasse. Bringen Sie unsere Einladung mit!

EXKLUSIV für Sie: Wenn Sie sich bis zum 31. August 2016 unter jc-myknetz@kvmyk.de anmelden, erhalten Sie sicher einen der begrenzten Plätze. Melden Sie sich an! Gerne heißen wir auch Gäste willkommen.

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

P.S.: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Projektwebsite www.myk-zukunft.de.

Update 21.07.2016: INKA MYK & MYKFamnetz | Halbe Zeit.Volle Kraft.

Wir, das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz – Ihr regionaler Arbeitsmarktdienstleister – möchten auch weiterhin spannende Angebote und Informationen für Sie anbieten.

Zusammen mit unserem Kooperationspartner, der Europäisch Türkischen Unternehmergemeinschaft (ETUG), laden wir Sie hiermit ganz herzlich zu unserer nächsten Fachveranstaltung ein.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir Möglichkeiten zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität am Beispiel von flexiblen Arbeitszeitmodellen aufzeigen.

Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Einladung am 28. Juli 2016, 17:30 Uhr Einlass, im Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm,

Kärlicher Str. 4, 56575 Weißenthurm

Nur begrenzte Plätze! Melden Sie sich einfach an! Den Programmablauf finden Sie in der beigefügten Einladungskarte.

Bitte teilen Sie uns Ihre Zusage (oder Absage) bis zum 26. Juli 2016 per Mail jc-myknetz@kvmyk.de (oder per Telefon 02632  92 54 -28) mit.

Gerne heißen wir Gäste willkommen! Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

Update 01.06.2016: Regionales Entwicklungskonzept

Das regionale Entwicklungskonzept zum Thema „Wie finden Unternehmen und Jugendliche wieder näher zusammen?“ finden Sie hier.

Update 24.05.2016: EINLADUNG ZUM WORKSHOP- Fachveranstaltung für kleine und mittlere Unternehmen

nach einem stark besuchten Arbeitsmarkttreffen wollen wir, das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz – Ihr regionaler Arbeitsmarktdienstleister –, auch weiterhin spannende Angebote und Informationen für Sie bereithalten. Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserer nächsten Fachveranstaltung ein. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Chancen und Möglichkeiten des anonymen Bewerbens beleuchten und den standardisierten Bewerbungsablauf einmal anders erleben. Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem WORKSHOP zum Thema „Anonyme Bewerbung“ am 30. Mai 2016, 16 Uhr, in die Räumlichkeiten der trigon-Beratungsgesellschaft für Kommunikation und Wirtschaftstraining mbH, David-Roentgen-Straße 3, 56073 Koblenz ein.

Nur begrenzte Plätze! Melden Sie sich an! Bitte teilen Sie uns Ihre Zusage (oder Absage) bis zum 24. Mai 2016 per Mail (oder per Telefon) mit. Gerne heißen wir Gäste willkommen! Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

Den Einladungsflyer finden Sie hier. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.

Update 05.04.2016: ARBEITSMARKTTREFFEN - Fachveranstaltung für kleine und mittlere Unternehmen

Nach einem fulminanten und ergebnisreichen Frühlingsempfang wollen wir, das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz – Ihr regionaler Arbeitsmarktdienstleister – auch weiterhin spannende Angebote und Informationen für Sie bereithalten. Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserer nächsten Fachveranstaltung ein. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Chancen, Möglichkeiten und Förderungen bei und in der Beschäftigung von Flüchtlingen aufzeigen. Bleiben Sie Teil unseres Netzwerkes. Ein Netzwerk von und für Unternehmen des Landkreises Mayen-Koblenz.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem ARBEITSMARKTTREFFEN zum Thema „Beschäftigung von Flüchtlingen“ am 26. April 2016, 18 Uhr, ins Berghotel Rheinblick, Remystr. 79, 56170 Bendorf ein.

Nur begrenzte Plätze! Melden Sie sich an! Bitte teilen Sie uns Ihre Zusage (oder Absage) bis zum 20. April 2016 per Mail (oder per Telefon) mit. Gerne heißen wir Gäste willkommen! Wir freuen uns bereits jetzt schon auf Ihre Teilnahme.

Den Einladungsflyer finden Sie hier. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.

Update 22.03.2016:

Anlässlich des Tags der Jobcenter in Berlin ist folgender Filmbeitrag entstanden:

Hier geht´s zum Film

Update 24.02.2016: Frühlingsempfang für kleine und mittlere Unternehmen

Auch in diesem Jahr hält das Jobcenter Landkreis Mayen-Koblenz einige spannende Angebote und Informationen für Sie als Arbeitgeber bereit. Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserer Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 10.03.2016 ab 17.00 Uhr ein. Die Veranstaltung findet im Bürgerhaus Andernach-Miesenheim statt.

Den Einladungsflyer finden Sie hier. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit sich anzumelden finden Sie hier.

Update 14.10.2015: Die Eingliederungsbilanz des Jobcenters n. § 54 SGB II für das Jahr 2014 finden Sie hier